`·.,¸¸,.·´♈ T•R•A•U•M•A ♈`·.,¸¸,.·´

Das TRAUMA ist eine Forum-Website für Rollenspiele mit Furry-OC's. Seit Neustem ist diese Seite auch für neue Mitgliedschaften offen.
 
StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Devastating Subjugation - Rollenspiel

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 19  Weiter
AutorNachricht
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Di Mai 28, 2013 7:08 pm

"Für wie dumm hältst du mich?" Sophy sah ihn etwas wütend an und verschränkte die Arme.
Nach oben Nach unten
PumaWarrior

avatar

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 08.05.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Di Mai 28, 2013 7:10 pm

"Tut mir Leid, aber ich weiss nicht waste von mir willst. Sorry.", meinte er und ging einfach weiter. Er sah sich kurz um. Er verliess das Gebäude und ging in den Hof der hinter dem Internat war.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Di Mai 28, 2013 7:11 pm

Sophy blieb kurz stehen und blickte ihm wütend hinterher, ballte die Fäuste. Dann rannte sie ihm wieder nach. "Hör mal auf mit dem Scheiß! Du weißt genau was ich meine! Ich hab dich schon bevor wir schlafen gegangen sind gefragt."
Nach oben Nach unten
PumaWarrior

avatar

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 08.05.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Di Mai 28, 2013 7:14 pm

Bee seufzte. "Ja schlafen gehen.....schöne Sache nicht wahr?"
Er wusste über alles Bescheid was in der Nacht passiert war, aber er wollte nicht mit Sophy darüber reden. Er wollte lieber wieder dieses Mädchen treffen.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Di Mai 28, 2013 7:15 pm

"Wie weit willst du es noch treiben? Findest du ich bin ein kleines Kind, welches nix wissen darf, wenn etwas passiert ist?" Sophy legte die Ohren zurück und sah etwas zur Seite.
Nach oben Nach unten
PumaWarrior

avatar

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 08.05.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Di Mai 28, 2013 7:19 pm

Bee sah zu ihr hinunter. "Hör zu.", fing er liebevoll an. "Es gibt gewisse Sachen die solltest du vielleicht besser nicht wissen."
Bee wusste selber nicht was passieren würde wenn er das Mädchen nochmal treffen würde. Er wollte Sophy nicht in einen blödsinn hineinziehen.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Di Mai 28, 2013 7:21 pm

Sophy senkte nun eher den Blick. "Aber...man hockt nicht einfach so an nem Baum und hält sich den Bauch als wär einem was rausgerissen worden.", wiederholte sie ihre Gedanken von der Nacht.
Nach oben Nach unten
PumaWarrior

avatar

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 08.05.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Di Mai 28, 2013 7:23 pm

Bee zog eine Schnutte. "Naja wenn man unvorsichtig is dann passiert das schonmal."
Bee lächelte leicht. "Mache dir keine Sorgen.", meinte er und drückte sie an seinen Körper und umarmte sie.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Di Mai 28, 2013 7:24 pm

Sophy's Augen wurden groß und ihre Wangen etwas rot. "Äähm...ok.", sprach sie überrascht.
Nach oben Nach unten
PumaWarrior

avatar

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 08.05.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Di Mai 28, 2013 7:27 pm

Bee liess sie los. Er sah das sie etwas rot wurde. "Also Kopf hoch und schönen Tag noch. Ich gehe heute nicht in die Schule. Mir geht es nicht besonders. Richte das bitte aus.", meinte er und lächelte. Er ging und liess sie nun alleine stehen. Er ging über den Kies und ging in den Art Park. Er ging zwischen den Bäumen hindurch und sah sie an.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Di Mai 28, 2013 7:29 pm

~Ich habe das Gefühl, derzeit will sich wirklich jeder nur über mich lustig machen.~, dachte Sophy und starrte Bee verdutzt hinterher. Sie reagierte etwas nachträglich auf seinen Satz. "Err...okay. Schönen Tag Dir auch." Dann drehte sie sich um und lief ins Gebäude zurück.
Nach oben Nach unten
PumaWarrior

avatar

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 08.05.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Di Mai 28, 2013 7:34 pm

Bee ging eine ganze Weile. Der Park war ganz schön groß. Er musste ja auch für 1000 Schüler reichen. Er ging zu einem Baum und setzte sich auf den boden und lehnte sich gegen den Stamm. Er schloss seine Augen und genoss die warme Brise die durch den Park wehte.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Di Mai 28, 2013 7:38 pm

Der Biologieunterricht war mal wieder anstrengend, denn im Saal, in dem dieses Fach unterrichtet wurde, stank es mal wieder nach allmöglichen Dingen. Über Bee hatte Sophy bereits Bescheid gegeben, wobei ihr nun das Geschehnis von vorhin nicht aus dem Kopf ging. ~Bin ich seltsam oder sind es einfach die anderen?~, dachte sie, während sie sich Notizen darüber aufschrieb, was die Lehrerin sagte.
Nach oben Nach unten
PumaWarrior

avatar

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 08.05.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Di Mai 28, 2013 7:40 pm

Bee hörte ganz leise die Stundenglocke. Er lächelte nur und genoss weiterhin die Ruhe. ~Ach schwenzen kann schon auch ne schöne Sache sein.~ dachte er.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Di Mai 28, 2013 7:45 pm

Als die letzte Stunde, - Geographie, endlich vergangen war, rannte Sophy gleich in ihr Zimmer. Sie warf sich auf ihr Bett, drehte sich etwas um, um ihre Schublade des Nachttischchens zu öffnen und etwas herauszuholen. Es war eine Mappe. Diese schlug sie auf und blätterte ein wenig, bis sie ein kleines Heftchen herausgeholt hatte. Es war kein richtiges Tagebuch, dennoch schrieb sich Sophy darin Notizen auf, über Dinge, die sie sehr beschäftigten. Schließlich schrieb sie sich die Geschehnisse der Nacht bis hin zu nach dem Frühstück auf.
Nach oben Nach unten
PumaWarrior

avatar

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 08.05.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Di Mai 28, 2013 7:55 pm

Bee hörte wieder die Pausenglocke. Er schlief dazwischen kurz ein, aber wachte durch einen Vogel, der auf ihm herumpickte, wieder auf. Er sah sich um und beobachtete ein Mädchen das durch den Park ging und ein Buch aufgeschlugen hatte. Es sah so aus als würde sie lesen. Sie ging an Bee vorbei und blieb ein paar Meter weg von ihm stehen. Sie sah auf und drehte sich zu Bee um.
Bee hatte sie die ganze Zeit beobachtet. ~Ihre Augen.....die erinnern mich an etwas....aber an was?~
Das Mädchen sah Bee schief und fragend an.
~Jetzt weiss ich es.... ES IST DAS MÄDCHEN VON LETZTER NACHT!~ Er sprang auf und sah sie genauer an. ~Ihre Augen. Sie strahlen genauso wie die in der Nacht. Das muss sie sein!~ Er ging etwas näher zu ihr. Das Mädchen schloss ihr Buch und liess es mit ihrer hand hinunterhängen. Sie lächelte kurz. "Na, wie gehts?", fragte sie locker.
Bee stockte der Atem. Sie war wunderschön und ihr Haar wehte im Wind.
Das Mädchen musste lachen. "Und jetzt noch Sprache verschlagen?"
Bee nickte nur.
"Haha. Süß.", meinte sie nur und lachte.
Bee schüttelte kurz seinen Kopf und lächelte dann.
"Hoffe es tut nicht mehr so weh.", meinte sie dann mitleidig.
"Was?", fragte Bee.
"Na das.", sagte das Mädchen und zeigte auf seinen Bauch.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Di Mai 28, 2013 8:19 pm

Sophy legte das Heftchen zurück in die Mappe, welche sie dann auch wieder in die Schublade legte. Dann stand sie auf und ging aus dem Gebäude. Sie blieb aber stehen. Dann hörte sie ein Lachen. "Guckt mal wer da ist!"
Sophy drehte den Kopf auf die Seite. Es war Adelma, ein hochnäsiges Mädchen. Sie war eine Zibbe. Hinter ihr standen ihre Cliquemitglieder.
"Ist dein Leben wieder mitleidenswürdig genug, dass du wieder meinst, auf andere loszugehen?", fragte Sophy genervt und sarkastisch. Adelma lachte erneut. "Sagt die, die immer so tut als wären alle Kerle Monster."
Sophy's Blick wurde wieder wütend.
"Aber ich hab's doch gesehen. Anscheinend verknallst du dich doch schneller als erwartet."
"Halt die Klappe! Es war unerwartet und ich bin nicht verknallt!", schrie Sophy beinahe reflexartig aus.
"Ohoho. Komm mal runter vom Gaspedal. Ansonsten kannst du dich ja in dein Fischerland verziehen und in die Sauna gehen. Vergiss deine Lauchfreunde dann aber nicht." Adelma und ihre ganzen Clique lachte.
Sophy ballte wieder die Fäuste. Sie hätte viel mehr Beleidgungen für Italiener auf Lager, aber damit würde sie auch Freunde von ihr in den Dreck ziehen, sogar ihren eigenen Vater. Außerdem mochte sie das Land. Dennoch war es schwer für sie, rassistische Anmerkungen zu unterdrücken. Aber sie schaffte es. "Da hast du recht. Saunen sind eine schöne Sache und Lauch ist sehr gesund. Freut mich dass du erkennst, dass ich weiß, wie man sich gut ernährt. Sogar Fisch ist gesund. Aber da hast du wahrscheinlich mal wieder nicht aufgepasst, als man dir das sagte, falls sich das überhaupt jemand antun wollte, freiwillig mit Dir zu reden.", argumentierte sie schließlich in einer freundlich gestellten Stimme und war froh, als sie Adelma's Reaktion in ihrem Gesicht ablesen konnte.
"Du scheiß Schlampe. Man hat dir wohl keine Zügel angewöhnt. Du musst zurück in deine Zuchstation." Adelma kam etwas auf Sophy zu.
"Zumindest quietsche ich nicht auf wie ein Gummientchen, wenn mir was nicht passt.", fauchte Sophy, Adelma's Gattung beleidigend. Darauf hin fiel Adelma sie an. Sophy war jedoch bereits auf den Kampf gewappnet und reagierte flexibel. Adelma saß bereits auf ihr und boxte ihr ins Gesicht, aber Sophy verpasste dem Karnickelkopf einen Schlag mit ihrem Arm von der Seite. Dann stieß sie Adelma von sich. Sie rauften weiter, bis sie sich an den Haaren zogen, sich bissen, kratzten und traten.
Aber schon kam eine Lehrerin, welche die raufenden Mädels und die Clique von Adelma sah, wie sie ihre Gruppenanführerin anfeuerten. Die Lehrerin schrie auf. "HEY!! Seid ihr reife Damen oder kleine Buben aus den zwanziger Jahren!" Sie ging zu Sophy und Adelma, welche einfach weiterkämpften, während Adelma's Clique schon Land aufsuchte. Die Lehrerin musste die Mädchen wirklich voneinander lösen.
Nun saßen die beiden Mädchen vorm Direktor, beide teilweise mit Blut bedeckt. Sophy hatte Adelma ordentlich was auf die Nase gegeben, dafür aber hatte Adelma Sophy ordentlich aufgekratzt. Sophy spürte den Schmerz eine größeren Narbe, die wieder etwas aufgerissen war. Der Hals von ihr schmerzte auch, da Adelma sie gewürgt hatte. Allerdings hatte Sophy auch Adelma gewürgt. Der Direktor seufzte wütend. "Es ist wohl doch nicht so einfach, die Jugend zu belehren, wie man sich reif verhält.." Er klang ein wenig verzweifelt. Sophy und Adelma senkten bloß ihre Köpfe. "Tut uns leid."
Jedoch hätte Sophy Adelma am liebsten mit ihrem Huf ordentlich ins Gesicht getreten. Auch zu diesem Moment noch.
Nach oben Nach unten
PumaWarrior

avatar

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 08.05.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Mi Mai 29, 2013 4:03 am

Bee folgte ihrer Fingerspitze. Sie berührte ihn sanft am Bauch. "Achso. eh ja also.....hehe es geht.", sagte er nur stotternd.
Das Mädchen musste sich das Lachen verkneifen und streckte ihm die Hand aus. "Ich bin Samantha, aber nenne mich einfach Sam.", sagte sie, legte ihren Kopf schief und lächelte ihn an. Bee schaute sie fragend an. "Eh...ja. Klar. Cool.", meinte er dann nur. "Und du?"
"Eh ike? Eh ja ich bin Bee.", sagte er schnell und schlug mit seiner rechten Hand ein. "Gut Bee. Was hast du heute noch so vor?", fragte Sam und senkte ihre Hand. "Eh naja. Chillen. Sonst nichts."
"Bist wohl gerne faul wah?"
"Eh...ja."
Sam lachte. "Okay. Ich muss jetzt los. Mein Vater wartet schon. Wenn du willst können wir uns dann mal wieder treffen. Wie wäre es mit morgen um 15:00 Uhr hier?"
Bee kratze sich am Hinterkopf und fuhr sich durch die Haare. "Eh ja klar. Können wir machen."
"Gut.", Sam lächelte und sagte noch zum Abschied:"Bye." Bee nickte nurmehr. "Bye." gab er nur leise von sich. Sie schritt davon durch den Park und rannte ein wenig. Bee sah ihr hinterher. Eine Weile herrschte Stille, doch dann auf einmal überkam ihm alles. "Sag mal bin ich behindert?? Wie konnte ich nur so doof sein??! Ich meine: Hallooo?! Was war los mit mir? Bin ich verknallt?.....Nenenenene das bin ich nicht. Ne......ne......ne.", er schüttelte seinen Kopf und setzte sich zum Baum. Er stellte seine Knie auf. Plötzlich fing er an zu lachen. Er lachte laut. Er wusste zwar nicht was los war aber er musste einfach lachen. Er liess seinen Kopf auf seine Knie fallen. Er wurde wieder ernst und meinte nurmehr: "Peinlicher ging es echt nicht mehr."


(Sam is jetzte wie Sam aus FS! Bin zu faul jetzt noch einen Chara zu erstellen. Dann müsste ich wieder nen neuen zeichnen.)
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Mi Mai 29, 2013 10:30 am

Als Sophy und Adelma wieder aus der Direktion raus durften, gingen sie sich sofort aus dem Weg. Sophy behielt ihre leicht blutige Kleidung nun einfach an. ~Kann ich auch später ausziehen. Aber trotzdem erstmal ins Zimmer.~
Im Zimmer zog sie sich aus, suchte ein paar feuchte Fetzen zusammen und holte ein Desinfektionsmittel aus einem Badezimmerschrank hervor. Als sie sich den ersten Fetzen mit dem Mittel auf eine aufgerissene Narbe drückte, zog sie kurz Luft durch die Zähne und kniff die Augen zusammen. "Atatata", kam es dabei von ihr. Dann betrachtete sie ihre von Adelma's Blut rot gefärbte Hand. ~Aus dem weißen Fell wird das nicht mehr so leich rausgehen.~ Sie musste leicht schmunzeln und dabei ein im Hals unterdrücktes Lachen festnehmen. "Das war noch viel zu harmlos. Das nächste Mal wenn die olle Tussi eine auf Meisterin macht geht's mal richtig an. Adelma die Möchtegern-Adelige. Pah." Leicht schüttelte sie den Kopf und drückte sich einen nächsten Fetzen auf eine weitere frisch blutig aufgerissene Narbe. ~Ich freu mich schon auf die Blicke der anderen, wenn sie beim Mittagessen meine Hand sehen. Tja, hat sich Adelma auch selbst eingebrockt.~
Nach oben Nach unten
PumaWarrior

avatar

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 08.05.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Mi Mai 29, 2013 3:05 pm

Bee's Zimmerkollegen rannte zu ihm. "Na wie gehts dir? Sophy hat uns alles erzählt. Aber wir wissen eh das du schwänzt. Kennen dich ja.", lachte sie nur und setzten sich zu ihm.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Mi Mai 29, 2013 3:08 pm

Sophy zog sich wieder an, band aber ihre Weste um ihre Hüfte und machte vorne dann anschließend einen Knoten. ~Mit blutiger Kleidung muss ich aber auch wieder nicht erscheinen. Reicht schon wenn das Blut von der Hand nicht richtig runter geht.~, dachte sie und huschte nach unten, denn nun gab es Mittagessen.
Nach oben Nach unten
PumaWarrior

avatar

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 08.05.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Do Mai 30, 2013 9:03 pm

Bee rannte mit seinen Schulkollegen dann in den Speisesaal. Sie setzten sich zu Sophy. Bee starrte sein essen an. "Hab kein Hunger.", meinte er nur und legte seinen Kopf auf den Tisch. Seine Zimmerkollegen aßen genüsslich. Einer von ihnen nahm sich sogar das Essen von Bee und teilte es mit den anderen. Bee schloss seine Augen. Sein magen grummelte, aber er verspührte kein Hungergefühl.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Do Mai 30, 2013 9:05 pm

Sophy blickte verwundert zu Bee. "Holst du jetzt etwa deinen Schlaf nach?", wollte sie wissen.
Nach oben Nach unten
PumaWarrior

avatar

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 08.05.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Do Mai 30, 2013 9:08 pm

Bee richtete seinen Kopf etwas auf. "Habe ich schon im Park. Nur jetzt habe ich Kopfschmerzen.", jammerte er und legte seinen Kopf wieder ab.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   Do Mai 30, 2013 9:17 pm

Sophy schloss die Augen. "Mann, und ich dachte Kerle wären etwas ernster mit sich selbst in der Öffentlichkeit.", meinte sie und stemmte ihre Händen dabei etwas in die Hüften. Chloe sah sie an. "Äh..du deine Hand..." Aber Sophy unterbrach sie.
"Ha! Das ist von Adelma. Ich musste mit ihr dann aber zum Direktor. Aber immerhin habe ich ihr auch ein schönes Büschel Haare ausgerissen!" Sie klang ziemlich stolz. Chloe blickte verwirrt drein. "Ah-ah...ok...aber das hilft dir auch nicht weiter wenn du dafür Anschiss bekommst.", meinte sie.
"Pfff. War es mir wert." Sophy aß einfach weiter. Chloe und Theresa blickten sich besorgt an.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Devastating Subjugation - Rollenspiel   

Nach oben Nach unten
 
Devastating Subjugation - Rollenspiel
Nach oben 
Seite 4 von 19Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 19  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
`·.,¸¸,.·´♈ T•R•A•U•M•A ♈`·.,¸¸,.·´ :: Übersicht :: Devastating Subjugation-Übersicht-
Gehe zu: