`·.,¸¸,.·´♈ T•R•A•U•M•A ♈`·.,¸¸,.·´

Das TRAUMA ist eine Forum-Website für Rollenspiele mit Furry-OC's. Seit Neustem ist diese Seite auch für neue Mitgliedschaften offen.
 
StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Medical Delusion-Der Krieg beginnt...

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 18 ... 33  Weiter
AutorNachricht
Snuff

avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 13.01.13
Alter : 19
Ort : get

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   So Jan 27, 2013 6:06 pm

Sergejs Miene lockerte sich wieder, als sie ihre Ausbildung erwähnte. ,, Aus reinstem Interesse, hattest du..", er korrigierte sich schnellster Hand, ,,hatten Sie, eine lange Ausbildung? Ein Studium in Medizin muss bestimmt etwas sehr zähes gewesen sein. " Ließ er sich wieder auf ein soziales Gespräch ein. Er war darauf ausgerichtet mehr über sie zu erfahren, wobei er auch versuchte, sie vom Stress mit einem netten Gespräch abzulenken. Er war sich nämlich im klaren, dass Löhne in der Sowjetunion immer fix eingeteilt waren. Mühe machten sich die wenigsten Arbeiter im Staat.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   So Jan 27, 2013 6:10 pm

"Meine Eltern haben mich sehr bei all dem unterstützt. Zum Beispiel haben sie das Gebäude für mich bezahlt, in dem ich nun meine Praxis habe. Ich stamme aus einer reichen Familie, aber ich denke das ändert nichts an meinem Charakter...das hoffe ich. Meine Eltern sind Prominente und ich denke die haben noch sehr viel mehr Stress als ich. Nur dass es bei mir darum geht, dafür zu sorgen, Leben von meinen Mitbewohnern dieser Welt zu retten.", Erzählte sie und musste sich erneut ein Gähnen verkneifen. "Leider hatten meine Eltern auch fast nie Zeit für mich."
Nach oben Nach unten
Snuff

avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 13.01.13
Alter : 19
Ort : get

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   So Jan 27, 2013 6:24 pm

,, Reich..." Hauchte er einmal gefühlslos, doch wand seinen Blick nicht von ihr ab. ,, Ich muss sagen, dass sie diese Eigenschaft nicht charakteristisch Beeinflusst. Ich pflege ehrlich zu sein und zu sagen, dass Sie mir sehr großzügig und hilfsbereit erscheinen. ", zog er sich bei diesem Satz ein kleines Lächeln auf. ,, Meine Familie bestand schon seit Generationen nur aus Proletariern ohne reichlichem Verdienst. Erst mein Vater begründete den Stolz unserer Familie. Nun.. entschuldigen Sie meine unfreundliche Neugier.. sollte es Sie stören von der Arbeit abgelenkt zu werden, kann und werde ich das akzeptieren." Bereute er seine eigene Offenheit.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   So Jan 27, 2013 6:27 pm

Sie legte ihm ihre Hand auf die Schulter. "Es ist schon alles in Ordnung.", Ihre Stimme klang so verständnisvoll, dass man denken hätte können, sie würde für jeden Charakter ein Herz besitzen. "Das Frühstück sollte bald da sein...", Meinte sie dann.
Nach oben Nach unten
Snuff

avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 13.01.13
Alter : 19
Ort : get

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   So Jan 27, 2013 6:33 pm

Sergej sah wieder auf zu ihr, als er ihren Griff spürte. Wieder wollte er Antworten, doch unterließ es. Er entgegnete ihr nur mit einem dankbaren Blick und einem jugendlichen Lächeln und nickte einmal, als Zeichen der Danksagung.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   So Jan 27, 2013 6:34 pm

Schließlich erhob sich Sophy von dem Stuhl. "Für mich gibt es jetzt auch gleich Frühstück. Ich begebe mich in das Esszimmer der Schwestern. Bis später.", Verabschiedete sie sich und ging davon. Sie hörte schon ihren Magen knurren.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   So Jan 27, 2013 6:51 pm

Am nächsten Tag, dem 2. Dezember 1979, war Sergej der erste Patient, den Sophy aufweckte. "Ich reise in ein paar Stunden ab.", sprach sie, während sie die Verbände überprüfte und davon sichergehen wollte, dass mit den Wunden alles wie geschmiert lief.
Nach oben Nach unten
Snuff

avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 13.01.13
Alter : 19
Ort : get

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   So Jan 27, 2013 6:55 pm

Sergej war an diesem Tag schon früher aus den Federn und erwartete Sophy mit bestimmter Miene.
,,Ich hoffe die Reise wird ihnen nicht zu viele Nerven kosten. ", sprach er wieder im zuvorkommenden Sinne aus. Soeben lag er mit dem Bauch auf der Matratze und ließ sich auch die Wunden am Rücken behandeln.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   So Jan 27, 2013 6:57 pm

Sophy antwortete erst nicht, da sie zu sehr damit beschäftigt war, sich auf das begutachten der Verletzungen zu konzentrieren. "Bitte, bloß keine Sorgen um mich.", Kam es dann von ihr und sie signalisierte Sergej mit einer Geste, dass er sich wieder auf den Rücken legen konnte.
Nach oben Nach unten
Snuff

avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 13.01.13
Alter : 19
Ort : get

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   So Jan 27, 2013 7:03 pm

Sergej befolgte daraufhin ihre Geste und drehte zaghaft auf den Rücken. Zum Schluss, bevor Sophy ihn noch verlassen würde, sprach er zu ihr: ,, Ich hoffe bloß, dass wir uns wieder begegnen werden, Fräulein Manhattan. " Er hob mit "Fräulein" ihr jugendliches Aussehen hervor. So wie Sergej seine Hoffnung aussprach, schien es nicht nur nach einer freundlichen Geste zu klingen, sondern fast schon einem Versprechen, wobei er mit einem Hauch von Entschlossenheit sie anlächelte und ihr das letzte Mal für eine lange Zeit über tief in die Augen sah.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   So Jan 27, 2013 7:06 pm

Sophy lächelte zurück und streifte ihre Kleidung zurecht, damit man nicht bemerkte, dass sie schon wieder verlegen wurde. "Ich komme doch wieder, nur wie gesagt: Ich weiß noch nicht genau, wann dieser Zeitpunkt sein wird.", sagte sie noch mal und zuckte auch etwas mit den Schultern. "Ich habe eben auch meine Patienten in der Praxis und im Krankenhaus...in Helsinki."
Nach oben Nach unten
Snuff

avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 13.01.13
Alter : 19
Ort : get

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   So Jan 27, 2013 7:14 pm

Er mochte es, wie Sophy bei seinen Worten manchmal verlegen wurde. Ehe sie seinen Ort auch verließ, verabschiedete sich er geschwind noch: ,, Do svidaniya."
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   So Jan 27, 2013 7:17 pm

"Nähdään pian.", Kam es lächelnd von Sophy zurück und sie bewegte sich im geschmeidigen Tempo aus dem Raum. Die anderen Schwestern übernahmen nun die Patietenten. In dem Zimmer, wo Sophy ihr Bett hatte, packte sie ihre Sachen in einen Koffer und bereitete alles für die Abreise vor.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   So Jan 27, 2013 7:40 pm

Sophy war doch erleichtert, als sie endlich in Helsinki ankam. Sie nahm sogleich auch ein Taxi zu ihrem zu Hause. Ihre Eltern waren mal wieder weg, aber natürlich hatte Sophy doch die Schlüssel zum Haus. Am nächsten Tag war es auch wieder Zeit für ihre Praxis. Sophy freute sich, sich bald wieder ihrer richtigen Arbeit widmen zu dürfen.

17. Dezember 1979

Die Schritte hallten von den Wänden des Korridors wider, als Sophy zurück im Lazarett war. Sie fragte sich, ob Sergej noch hier war und betrachtete kurz das Klemmbrett.
Nach oben Nach unten
Snuff

avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 13.01.13
Alter : 19
Ort : get

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   So Jan 27, 2013 7:49 pm

Sergejs Wunden waren beinahe schon vollständig geheilt, die Kugeln entfernt und wieder zugeheilt. Vermutlich war dies sein letzter Tag seines Aufenthalts im Lazarett. Auf dem Plan standen heute Untersuchungen. Mittlerweile ruhte sich Sergej aus und träumte vom verschneiten russischen Winter, der ihn außerhalb des Gebäudes erwartete.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   So Jan 27, 2013 7:50 pm

Mit einem Lächeln weckte Sophy Sergej mal wieder auf. "Guten Morgen.", Erklang ihre Stimme im sanften Ton. "Wie geht es Ihnen?", Erkundigte sie sich auch gleich darauf.
Nach oben Nach unten
Snuff

avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 13.01.13
Alter : 19
Ort : get

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   Do Jan 31, 2013 7:12 pm

Sergej wurde aus dem Schlaf gerissen, doch nicht unsanft, da es Sophy war, die ihn geweckt hatte. ,, Morgen" Begrüßte er sie erst mit einem schläfrigen Murmeln. ~ Sie ist zurückgekehrt. Du hättest nun deine Chance.. ~
Er zwinkerte einpaar mal, um seine verschwommene Sicht los zu werden.
,, Ich fühle mich deutlich besser, vielen Dank der Nachfrage." Sprach Sergej mit erheiterter Miene.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   Do Jan 31, 2013 7:24 pm

Sophy's Ohren stellten sich erfreut auf. "Sehr schön." Sie setzte sich wieder neben das Bett. "Wann werden Sie entlassen?"
Nach oben Nach unten
Snuff

avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 13.01.13
Alter : 19
Ort : get

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   Do Jan 31, 2013 7:32 pm

Sergej sah zu ihr auf und beantwortete ihre Frage daraufhin mit höflichem Ton. ,, Sobald die letzten Untersuchungen durchgeführt werden, entscheiden Sie über meine Entlassung."
Er legte seine Hände über die Decke aufeinander, wobei er einen geduldigen Eindruck machte.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   Do Jan 31, 2013 7:35 pm

Sophy legte ihm kurz die Hand auf die Schulter. "Ich denke aber, dass ihre Wunden ziemlich schnell verheilt sind. So tiefe Schusswunden können normalerweise im Schlimmsten Fall sogar ernstere Rückstände hinterlassen.", Meinte sie dann und überschlug ihre Beine.
Nach oben Nach unten
Snuff

avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 13.01.13
Alter : 19
Ort : get

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   Do Jan 31, 2013 7:47 pm

Sergej lächelte einmal und sah ihr dabei in die Augen. ,, Das Stimmt, doch im Vergleich zu den Verletzungen, die ich im Krieg erlitt, sind diese Schusswunden minimalst. "
Kurz legte er eine Pause ein und beschloss somit auch ihr einiges über seine Erfahrungen im Krieg zu verraten. ,, Ich war vor einigen Jahren in Vietnam aktiv. Nun Sie wissen wohl, was zu dieser Zeit alles vorgefallen ist.. "
Verstummte er schlussendlich, um eine Bestätigung ihrerseits zu erhalten.
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   Do Jan 31, 2013 7:51 pm

"Ich war damals noch am Studieren. Anders gesagt, am Anfang dieser Zeit noch eine Jugendliche. Natürlich haben wir in Geschichte darüber gelernt, dennoch musste ich mich immer mehr auf Biologie, Physik und natürlich Chemie konzentrieren. Latein auch. Und zu Hause lernte ich zusätzlich Russisch. Ich kann eigentlich ziemlich viele Sprachen. Italienisch kann ich zum Beispiel, weil mein Vater italienisch ist. Aber er hat einen Finnischen Vornamen. Das alles...", Sie senkte beschämt den Kopf. "Ich sollte nicht gleich meine ganze Lebensgeschichte und von meinen Eltern erzählen...das kommt so egoistisch rüber.", Meinte sie dann.
Nach oben Nach unten
Snuff

avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 13.01.13
Alter : 19
Ort : get

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   Do Jan 31, 2013 8:08 pm

,, Aber Nein, denn es interessiert mich, ehrlich gesagt, etwas über Sie erfahren zu dürfen. Immerhin denke ich, dass eine gewisse Offenheit nötig ist, um neue Bekanntschaften zu machen. "
Redete Sergej ihr sofort ein, als sie ihren Satz beendet hatte und legte dabei auch seine Hand auf ihre. Er lächelte aufmunternd und zog beide Brauen hoch.
,, Ich möchte Sie in Zukunft persönlicher Ansprechen dürfen. Ich denke zwischen uns besteht keine große Differenzierung wie zwischen Arzt und Patient mehr. "
Nach oben Nach unten
Diddy Vicious
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 20
Ort : Dein Kleiderschrank

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   Do Jan 31, 2013 8:14 pm

Sophy sah ihn an und wurde wieder rot. Sie sah schnell weg, damit es nicht so auffiel. "Na schön...Mein Vater ist Italiener, hat aber auch Finnische Wurzeln und war deshalb mal in Finnland. Dort lernte er meine Mutter kennen. Sie waren damals beide gerade mal so Fünfzehn Jahre alt. Die Eltern meiner Mutter sind extrem streng und sehr zivilisiert. Und mein Vater war damals eher arm. Meine Großeltern hatten meiner Mutter verboten sich mit meinem Vater abzugeben, aber sie haben sich trotzdem ineinander verliebt. Als meine Mutter dann noch in ihrem Fünftzehnten Lebensjahr von meinem Vater schwanger wurde, hatte Großmutter sie aus dem Haus geworfen. Nach drei Monaten nahm sie sie allerdings wieder auf, und als meine Mutter dann mit siebzehn noch mal schwanger wurden, war es endgültig aus mit Hotel Mama. Und jetzt sind sie beide Prominente...und meine Großmutter hat mich bis heute noch kein einziges Mal gesehen. Meinen kleinen Bruder Russ natürlich erst recht nicht." Dann hörte sie auf zu reden. Zwischendurch kratzte sie sich nervös am linken Oberarm.
Nach oben Nach unten
Snuff

avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 13.01.13
Alter : 19
Ort : get

BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   Do Jan 31, 2013 8:27 pm

Sergej seufzte einmal. ,, Da gibt es gewisse Ähnlichkeiten. Ich habe meine Großeltern auch nie besuchen dürfen. Mein Vater wollte es verhindern, dass ich von ihm negativ beeinflusst werden könnte. Er war Nationalist und Befürworter des Zaren, wobei mein Vater das extreme Gegenteil von ihm ist. Dennoch.. es ist schön zu hören, dass sich zwei Leute so früh schon finden konnten. " Lächelte er beim letzten Satz warmherzig.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Medical Delusion-Der Krieg beginnt...   

Nach oben Nach unten
 
Medical Delusion-Der Krieg beginnt...
Nach oben 
Seite 3 von 33Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 18 ... 33  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
`·.,¸¸,.·´♈ T•R•A•U•M•A ♈`·.,¸¸,.·´ :: Übersicht :: Medical Delusion-Übersicht-
Gehe zu: